22.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Jetzt noch schnell FREIKARTEN gewinnen : Konzerte, Musicals, Opern, Shows, Sport...

Verlosung_Fotolia_108330968
Foto:

Coloures-pic - Fotolia

Das EXTRA-BLATT verlost wöchentlich immer wieder aufs Neue Eintrittskarten für tolle Veranstaltungen in unserer Region und Umgebung.

Teilnehmen lohnt sich!
Die Mehrfachteilnahme ist zulässig.

+++ V E R L O S U N G +++

„Havana Nights“

2 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen!

Neuer Inhalt
Foto:

Veranstalter

„Havana Nights“, das karibische Tanz-Musical aus Kuba unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Republik Kuba in Deutschland gastiert am Donnerstag, 4. April, um 20 Uhr, in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg .

Lassen Sie sich mitten in das Herz der heißblütigen Insel Kuba entführen. Für die „Havana Nights Company“ fanden sich die besten Tänzer Havannas zusammen. Das Kreativ-Team hat sich auf die choreografischen Besonderheiten des modernen und klassischen Tanzes sowie auf die exotische Vielfalt der kubanischen Stilrichtungen konzentriert. Eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop und Breakdance: Höchstes tänzerisches Niveau, gepaart mit choreografischer Kreativität. Die Star-Artisten des weltberühmten „Circo Nacional de Cuba“, Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals sorgen für eine unglaubliche akrobatische Darbietung. Mit Wurzeln in den Straßen Havannas, basierend auf jahrhundertealter kubanischer Zirkus-Tradition, überraschen die Akrobaten immer wieder mit neuen Ideen.

Erzählt wird die Geschichte des Touristen Luca, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen. Luca ist sofort verzückt von dieser für ihn neuen Welt. Sein Blick schweift umher und versucht all die tollen Eindrücke aufzusaugen bis er die wunderschöne Aleyna entdeckt und bei ihrem Anblick erstarrt. Und schon war es um ihn geschehen… Er hat es nicht leicht, insbesondere Aleynas Brüder sind von seiner Zuneigung nicht besonders begeistert. So muss Luca sich auf den Straßen Havannas unbeholfen behaupten, um das Vertrauen, den Respekt und nicht zuletzt Aleynas Herz für sich zu gewinnen.
34 hochkarätige Künstler sind Botschafter der Lebensfreude und der guten Laune Kubas.

Eintrittskarten unter und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

+++ G E W I N N S P I E L +++

Frage: Wie viele Künstler treten auf?

Das Extra-Blatt verlost unter allen Teilnehmern mit der richtigen Lösung 3 x 2 Eintrittskarten für die Vorstellung am 4. April, um 20 Uhr. Wer gewinnen möchte, schreibt bis Montag, 11. März, 12 Uhr, eine E-Mail an [email protected] und nennt das Lösungswort sowie seine Kontaktdaten. 

!!! Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel freiwillig mitgeteilt werden. Die insoweit mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und im Zusammenhang mit dessen Abwicklung gespeichert, verarbeitet und genutzt, sowie zur Gewinnabwicklung an die beauftragten Dienstleister mit der Gewinneinlösung und dem -versand beauftragten Unternehmen weitergegeben. Dabei werden die Daten höchst vertraulich behandelt und nach Abwicklung des Gewinnspiels unaufgefordert gelöscht.

Jeder Teilnehmer erklärt hiermit sein Einverständnis, dass er im Falle des Gewinns mit seinem vollständigen Namen und Wohnort unter Nennung des Gewinns wie folgt veröffentlicht wird: „Max Mustermann aus Musterstadt (Gewinn: XY)“.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

GEWINNER: Faisal Kawusi „Anarchie“

2 x 2 Eintrittskarten haben gewonnen:

  • Nicole Weigmann
  • Annette Müller
Neuer Inhalt

Faisal Kawusi.

Foto:

Guido Schröder

Er ist und bleibt der sympathische Afghane von nebenan: Faisal Kawusi. Der 26-jährige Comedian startet im derzeit mit seinem zweiten Soloprogramm „Anarchie“ durch. Darin nimmt Faisal kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglichselbst erlebt. Absurde Geschichten und große Pointen sind vorprogrammiert, wenn sich das Ausnahmetalent der deutschen Comedyszene den Tabuthemen unserer Gesellschaft widmet.

In seinem zweiten Programm erzählt uns Faisal anschaulich von den zahlreichen Vorurteilen, mit denen das Comedy-Schwergewicht konfrontiert wird. Wie sieht der Alltag eines Afghanen in Deutschland aus? Mit welchen Klischees muss er sich immer wieder auseinandersetzen? Das alles und noch viel mehr erzählt uns Faisal mit einer großen Portion schwarzem Humor. So, wie es nur jemand kann, der all dies am eigenen großen Leib erfahren hat.

Lustig, selbstironisch, liebenswürdig und ziemlich frech. Dabei spielt das Allroundtalent mit seinen afghanischen Wurzeln und überrascht immer wieder aufs Neue mit seinem großen Improvisationstalent. Faisal versteht sich dabei als Bindeglied zwischen den Generationen und Kulturen und erzählt ganz ungefiltert, was er denkt.

Faisal Kawusi gastiert mit „Anarchie“ am Donnerstag, 28. März, um 20 Uhr, in der Rhein-Sieg-Halle, Siegburg. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

GEWINNER: „Jesus Christ Superstar“

2 x 2 Eintrittskarten haben gewonnen:

  • Christiane Berg-Reem
  • ​Familie Löffler
Neuer Inhalt
Foto:

TecEntertainment

Die internationale Tourneeproduktion der Rockoper JESUS CHRIST SUPERSTAR kommt zum ersten Mal nach Deutschland: Das musikalische Meisterwerk von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice mit Weltstar Ted Neeley in der Hauptrolle gastiert vom 26. bis 28. April exklusiv im Musical Dome Köln.

Ausverkaufte Theater, minutenlange stehende Ovationen und begeisterte Kritiken von Presse und Publikum: Die legendäre Rockoper „Jesus Christ Superstar“ in der Inszenierung von Regisseur Massimo Romeo Piparo begeistert seit 2014 hunderttausende Besucher in ganz Europa. Jetzt bekommt auch das deutsche Publikum die einmalige Gelegenheit, Ted Neeley in der Rolle seines Lebens zu sehen. Der 75-Jährige verkörperte die Titelrolle nicht nur am Broadway und in Los Angeles auf der Bühne, sondern auch in der legendären Verfilmung aus dem Jahr 1973.

Neeley spürte auf der Tournee durch Italien, die Niederlande, Belgien, Spanien, Portugal und Bulgarien von Anfang an die Begeisterung des Publikums. Darum bat er seinen Regisseur, noch einmal in Europa auftreten zu dürfen und „Jesus Christ Superstar“ nun endlich auch nach Deutschland zu bringen. Sein Wunsch wurde erhört! BB Promotion holt die englischsprachige Inszenierung kurz nach Ostern 2019 exklusiv nach Köln in den Musical Dome.

Das Stück erzählt die Geschichte der letzten Woche im Leben Jesu aus der Perspektive seines besten Freundes und Verräters Judas. Die unvergleichliche Musik von Andrew Lloyd Webber, die ergreifenden Texte von Tim Rice sowie die Präsenz und Stimmgewalt des erfahrenen Ted Neeley machen diese Show zu einem einzigartigen Bühnenerlebnis. Dies geschieht mit der Unterstützung von über fünfzig Darstellern und einem fantastischen Live-Orchester. Lassen Sie sich von großartigen Songs wie I don’t know how to love him, Superstar und Gethsemane mitreißen!

Eintrittskarten unter 0211-73440 (Mo-So 9-20 Uhr),   ,  und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

GEWINNER Johann König - Jubel, Trubel, Heiserkeit

3 x 2 Eintrittskarten haben gewonnen:

  • Alexandra Papke
  • Jürgen Karasch
  • Diana Martin
Neuer Inhalt
Foto:

Boris Breuer

Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung – Johann Königs neuestes Bühnenstück verspricht wieder einmal abwechslungsreiche Unterhaltung. Am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr, präsentiert der Ausnahme-Komiker sein neues Programm in der Rhein-Sieg-Halle Siegburg – und unterhält das Publikum mit „Jubel, Trubel, Heiserkeit“.

Zwischen nervöser Schüchternheit, emotionalen Höhenflügen und cholerischen Anfällen schlingert der Berufskomiker durchs Leben und durch den Abend. Und er weiß genau: Auf Sonne folgt Regen. Vom Regen geht’s in die Traufe. Und nach Jubel und Trubel folgt Heiserkeit. Johann König steht mitten im Leben: Er hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss den Auszug der Kinder vorbereiten, die Bäume fällen und das Haus verputzen.

Gleichzeitig steht er aber auch mitten neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, bittet die Bäume um Ruhe und genießt eine lange Weile die eigenen und die Launen der Natur. Johann König ist ins Grübeln geraten. Im neuen Programm stellt er die drängenden Fragen der Gegenwart: Wenn die Kinder durch ihren immensen Fleisch-, Spielzeug- und Gummistiefel-Bedarf die Ressourcen des Planeten frühzeitig mit verballern, sind dann die Eltern raus aus der Verantwortung für ihre Zukunft? Welche Auswirkungen auf den weltweiten Aktienmarkt hätte es, wenn alle Menschen gleich wären und man die Begriffe Konsum und Moral tauscht? Und welcher Tag ist heute?

Tickets sind erhältlich in den Ticketshops des Stadtmuseums und der Tourist-Information Siegburg, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder unter .

GEWINNER: „Das ist Wahnsinn!“  im Kölner Musical Dome

2 x 2 Eintrittskarten haben gewonnen:

  • Dieter Bergmann
  • Martina Laaser
Neuer Inhalt
Foto:

Hardy Müller

Das Musical „Das ist Wahnsinn!“ hat der Musik von Wolfgang Petry eine fulminante Rückkehr auf die große Showbühne beschert. Im Februar dieses Jahres feierte das Stück in Duisburg Weltpremiere. 

Im Rahmen seiner großen Deutschlandtournee wird „Das ist Wahnsinn!“ vom 6. März bis 14. April auch im Kölner Musical Dome für Stimmung sorgen. Die Domstadt passt als Gastspielort besonders gut: Köln ist Wolfgang Petrys Geburtsstadt!

„Köln hat meine Geschichte geschrieben. Mit Köln verbinde ich eine tolle Kindheit und Schulzeit und natürlich den Start meiner Musikerkarriere. ... Ich bin sehr stolz darauf, dass das Musical Wahnsinn! mit meinen Hits nun endlich auch in meine Heimatstadt kommt“, freut sich Wolfgang Petry.

Das ist Wahnsinn!“ ist das erste Schlager-Party-Musical der Welt, ein Stück zum Spaß haben und eine Geschichte mit großen Gefühlen, über Freundschaft und Familie und die Höhen und Tiefen, die das Jungfühlen, das Erwachsensein, das Leben – so wie es ist – mit sich bringt: Eine emotionale, humorvolle und turbulente Story, eingebettet in über 25 Hits von Wolfgang Petry, wie „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“, „Der Himmel brennt“, „Weiß der Geier“, „Du bist ein Wunder“, „Ganz oder gar nicht“, „Bronze, Silber und Gold“, „Sieben Tage, sieben Nächte“, „Gianna”, „Nur ein kleines Stück Papier“ und natürlich den Titelsong „Wahnsinn“.

Vier Paare – wie wir und ihr – erleben eine Achterbahn der Gefühle. Sie gehen durch die „Hölle“ und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus. Alltagstrott, Sehnsucht, Liebe und verpasste Träume. Eine Live-Show mit einer stattlichen Portion Romantik, ansteckender Leichtigkeit und großen Emotionen. Irrungen und Wirrungen stehen auf der Tagesordnung und alles, um am Ende zu erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Eintrittskarten unter 01806-101011 (0,20 €/min, dt. Festnetz, ggf. abweichende Mobilfunkpreise) online unter und  und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Infos: 

GEWINNER: „poetry slam - das Finale“

3 x 2 Eintrittskarten haben gewonnen:

  • Anja Hofenbitzer
  • Martina Reuter
  • Silke Nickels-Banz
Neuer Inhalt
Foto:

Veranstalter

Am Samstag, 23. März, um 20 Uhr, treffen wiederum die angesagtesten Poetry Slammer des Jahres aufeinander. Bereits zum vierten Mal duellieren sich die PoetInnen, in der von mario el toro moderierten Veranstaltung, auf der Bühne der Siegburger Rhein-Sieg-Halle. 

Das Publikum darf sich unter anderem auf Titelverteidiger Jan Cönig aus Frankfurt freuen, der im letzten Jahr auch im Finale der Deutschsprachigen Meisterschaften stand. Ebenfalls werden August Klar, Phriedrich Chiller, Florian Stein, Kolja Fach und Julie Kerdellant das Teilnehmerfeld bereichern.
Die jeweiligen Sieger und Zweitplatzierten aus den vier Vorrunden im Stadtmuseum werden den Zuschauern mit viel Körpereinsatz einen verbalen Schlagabtausch der Extraklasse liefern.

Dem Publikum wird eine famose Dichterschlacht mit viel Abwechslung, Emotionen, Spaß, Appell und Leidenschaft geboten, bei der es hautnah über die Qualifikation der Wortakrobaten bis ins Finale mitentscheiden kann.

Das „Mutanfall“-Jahresfinale hat sich zu einer Pflichtveranstaltung für Poetry Slam Fans jeden Alters entwickelt. Die Besucher dürfen sich auf ein verbales Spektakel mit vielen überraschenden Elementen freuen. Der Siegerpokal wird der Tradition folgend in 2019 ein in Beton gegossenes „D“ sein.

Tickets sind für den Poetry Slam sind erhältlich: in der Tourist Information Siegburg, Europaplatz 3, im Stadtmuseum Siegburg, Markt46 und beim Kartentelefon unter 02405-40860. 

  1. Konzerte, Musicals, Opern, Shows, Sport...
  2. GEWINNER: Faisal Kawusi „Anarchie“
  3. GEWINNER: „Jesus Christ Superstar“
  4. GEWINNER Johann König - Jubel, Trubel, Heiserkeit
  5. GEWINNER: „Das ist Wahnsinn!“  im Kölner Musical Dome
  6. GEWINNER: „poetry slam - das Finale“
nächste Seite Seite 1 von 6

www.pillsbank.net

gepatite.com

swiss-apo.com