19.06.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

TuS 05 Arloff-Kirspenich: Nach Rückgang nun wieder Aufwärtstrend

Der aktuelle Vorstand des TuS 05 Arloff-Kirspenich (v.l.): Winfried Unger, Ulrich Kessel, Dieter Wiedemann, Udo Wiedemann, Claudia Hoffmann-Vey, Doris Kläs, Hans-Dieter Schmallenbach, Norbert Pichler, Josef Flecken und Werner Kläs.

Der aktuelle Vorstand des TuS 05 Arloff-Kirspenich (v.l.): Winfried Unger, Ulrich Kessel, Dieter Wiedemann, Udo Wiedemann, Claudia Hoffmann-Vey, Doris Kläs, Hans-Dieter Schmallenbach, Norbert Pichler, Josef Flecken und Werner Kläs.

Foto:

U.Kessel

Bad Münstereifel-Arloff-Kirspenich -

(tor). Von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 konnte Dieter Wiedemann, der Vorsitzende des TuS 05 Arloff-Kirspenich, jetzt auf der Jahreshauptversammlung berichten. Die Mitgliederzahlen seien nach einem kurzzeitigen Rückgang wieder stabil und befänden sich zurzeit wieder in einem Aufwärtstrend. Tatsächlich hat der Verein mit Stand 1. Januar 2018 insgesamt 426 Mitglieder, davon 181 unter 18 Jahren.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern und Kursteilnehmern ein umfangreiches Programm an. Vom Kind bis zum Senior wird für jede Altersklasse etwas geboten. Sämtliche Angebote werden von einem fachlich qualifizierten und hochmotivierten Übungsleiterteam betreut. Das Einzugsgebiet der Mitglieder- und Kursteilnehmer geht über die Stadtgrenzen von Bad Münstereifel hinaus. In diesem Zusammenhang dankte Vereinschef Wiedemann ausdrücklich den Kurs- und Abteilungsleitern des Vereins für ihre gute Arbeit.

Die Voraussetzung für eine weitere erfolgreiche Arbeit und Zukunft im Verein sieht die Vereinsführung weiterhin mit der vor einigen Jahren begonnenen Renovierung der vereinseigenen Sporthalle. Diese soll Schritt für Schritt fortgeführt werden. In diesem Punkt dankte der Vorsitzende insbesondere dem Geschäftsführer Udo Wiedemann für die geleistete Arbeit.

In diesem Jahr beabsichtigt der TuS Arloff-Kirspenich die Renovierung des Clubraums. Die weiteren Projekte für die nächsten Jahre sind die Außenfassade und die Eingangstür zur Sporthalle.

Bei den anstehenden Neuwahlen kam es zu folgenden Ergebnissen: Zum stellvertretenden Vorsitzenden und Ressortleiter Presse-und Öffentlichkeitsarbeit wurde Ulrich Kessel gewählt, Geschäftsführer bleibt Udo Wiedemann. Komplettiert wird die Führungsriege durch die Beisitzer Hans-Dieter Schmallenbach, Claudia Hoffmann-Vey sowie Doris und Werner Kläs. Zu Kassenprüfern wurden Norbert Pichler und Roswitha Runkel bestellt.


cialis-viagra.com.ua/effektivnye-preparaty-dlya-lecheniya-erektilnoi-disfunkcii

заказать женский возбудитель

жидкости для электронных сигарет