19.06.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Sport im Park: Hingehen und mitmachen

Open Air im Stadtpark – für die Fitness kann man hier jeweils in netter Runde und begleitet von prima aufgelegten Übungsleiterinnen und Übungsleitern etwas tun.

Open Air im Stadtpark – für die Fitness kann man hier jeweils in netter Runde und begleitet von prima aufgelegten Übungsleiterinnen und Übungsleitern etwas tun.

Foto:

AS

Bad Godesberg/Bonn -

(as) Sport im Park, das Sportangebot für Bonnerinnen und Bonner aller Altersklassen, haben der Stadtsportbund Bonn (SSB) und das Sport- und Bäderamt der Stadt gemeinsam mit SWB Energie & Wasser und der Barmer GEK im vergangenen Jahr aufgelegt. Die Angebote von Fitness über Pilates bis Zumba laufen in der sehr erfolgreich laufenden Saison noch bis zum 8. September.

Seit dem 24. April findet täglich von montags bis freitags jeweils zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr das reguläre Programm an den bewährten Standorten statt – in Bonn am Hofgarten, in Beuel an der Rheinaustraße/Ernst-Moritz-Arndt-Straße sowie in Duisdorf am Rochusplatz sowie auch wieder in Bad Godesberg im Stadtpark nahe den dortigen Tennisplätzen.

Erfahrene Übungsleiterinnen und Übungsleiter leiten jeweils bis zu einer Stunde die Teilnehmer bei Sport und Fitness für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Sport im Park findet bei jedem Wetter statt – eine Ausnahme gibt es nur, wenn Gewitter oder Starkregen anstehen.

Neu ist in diesem Jahr der Standort in Bonn-Duisdorf im Hardtberg-Bad und in Bonn im Römerbad. Dort bieten der Turn- und Kraftsportverein Duisdorf sowie die Schwimm- und Sportfreunde Bonn donnerstags und/oder freitags von 10 bis 11 Uhr Aquafit, Aquajogging und Yoga an. Diese laufen seit dem Start der Freibadsaison. Die Teilnahme an diesen Angeboten ist ebenfalls kostenlos, jedoch muss der Badeintritt vom Teilnehmer bezahlt werden.

Die Meinung über das Angebot „Sport im Park“ ist einfach toll, wie die Trainer und Veranstalter mit großer Freude registrieren können.

„Grandiose Angebote auch im Kurpark Bad Godesberg - ich favorisiere donnerstags Zumba mit Babsie“ oder „Das ist ein super Programm! Hat richtig Spaß gemacht, auch wenn es etwas geregnet hat! Ich bin jetzt so oft es geht dabei!“ heißt es inzwischen. Als „Mega gutes und vielfältiges Sportangebot für jedermann an der frischen Luft“ oder „Super Stimmung, gut besucht und sehr freundliche Sportleiter“ wird die Veranstalter sicherlich hoffentlich dazu animieren, auch im Jahr 2018 zu „Sport im Park“ einzuladen, damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch dann sagen können „Toll, dass es so ein Programm in Bonn gibt!!“

Ganz speziell für die Leser, die im Bereich Bad Godesberg in den kommenden Wochen noch etwas für ihre Fitness tun wollen: im Stadtpark, Am Kurpark / Ecke Koblenzer Straße wird montags „Walking und mehr rund um den Kurpark“, dienstags „Fitnessgymnastik“, mittwochs „Outdoor Fitcamp“, donnerstags „Zumba meets Engergy Dance“ und freitags „Entspannt ins Wochenende“ geboten. Zu den teilnehmenden Partnern gehören der

Allgemeiner Hochschulsport Bonn, der Godesberger Turnverein e.V., der Turn- und Kraftsportverein Duisdorf e.V., die Schwimm- und Sportfreunde Bonn e.V. und als Unterstützer engagieren sich die BARMER Krankenkasse, die Stadt Bonn, die Stadtwerke Bonn und der Landessportbund NRW.


виагра цена украина

www.swiss-apo.net/es/comprar/kamagra