18.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Erstes Prinzenpaar der KG Buschhoven: Buschhoven startet in die Session

Schon bei der Proklamation setzte das Buschhovener Karnevalsprinzenpaar das Sessionsmotto wunderbar um.

Schon bei der Proklamation setzte das Buschhovener Karnevalsprinzenpaar das Sessionsmotto wunderbar um.

Foto:

art

Swisttal-Buschhoven -

Erst vor drei Jahren gegründet, kann die „KG Buschhoven von 2015 e.V.“ für die Session 2018/2019 schon ein Prinzenpaar präsentieren. Stolz war nicht nur KG-Präsident Michael Schäfer, sondern mit ihm die gesamte KG, ganz Buschhoven und ganz Swisttal, als Prinz Dieter I. (Ramershoven) und Prinzessin Dorothea I. (Weniger) strahlend ins randvolle Schützenhaus einzogen. Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner übernahm es gerne, die ersten Tollitäten der KG zu proklamieren oder wie sie selbst sagte, „aus zwei Normalsterblichen Royals“ zu machen. Mit dem ersten Prinzenpaar „Doppel D“ (Dieter und Dorothea) werde ein guter Anfang gemacht. Ausgestattet mit den Insignien ihrer närrischen Macht, hielt das Prinzenpaar seine erste Rede, nicht in der „Sprache des Verstandes – Hochdeutsch“, sondern „en de Sprooch die von Hätze kütt – Platt“, wie der Prinz sagte. Auch seine Elf Närrischen Gebote verkündeten die neuen Tollitäten „op Platt“. So werden „Miesmacher, Gerüchtestreuer und sonstiges durchtriebenes Volk aller Art aus dem Reiche des Prinzenpaares verbannt und während der Regierungszeit mit Ausgehverbot belegt. Bei Verstößen gegen dieses Gebot droht die Verbannung nach Düsseldorf. Ihre Regentschaft stellt das Prinzenpaar unter das Motto „ Losst me all von Hätze laache, danze on fiere, dat wolle me maache“.


cialis-viagra.com.ua

суррогатное материнство

www.eoliaseeds.com.ua