21.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

RWE will Strafanzeige stellen: Bäume für Bauten im Hambacher Forst gefällt

Baeume Hambacher Forst_6

In den Neubau-Konstruktionen wurden auch offensichtlich frisch geschlagene Bäume verbaut.

Foto:

Polizei Aachen

Kerpen-Hambach -

Eigentlich dürften im Hambacher Forst derzeit keine Bäume gefällt werden. Laut Polizei hält sich die RWE Power AG auch an diese Maßgabe. Bei einer Begehung des Hambacher Forstes fand die Polizei heute aber nicht nur Diebesgut, sondern auch rund 50 Stümpfe frisch geschlagener Bäume und neue Bauten in den Bäumen vor.

Auch wenn derzeit keine Rodungs- oder Räumungsmaßnahmen Im Hambacher Forst anstehen, überprüft die Aachener Polizei auch weiterhin den Zustand in dem symbolträchtigen Waldgebiet. Am Donnerstagvormittag fand deshalb eine erneute Begehung des Hambacher Forstes statt. Dabei stellten die Beamten einige Gegenstände im Wald fest, die nachweislich aus RWE-Eigentum stammen, beispielsweise Feuerlöscher oder Pumpenschieber. Als eine Gruppe von Störern versuchte, wieder in den Besitz dieser Gegenstände zu kommen, wurde eine Person vorläufig festgenommen.

Frisch geschlagene Bäume verbaut - RWE stellt Anzeige

Im Rahmen der Waldbegehung stellten die Beamten zudem fest, dass auch weiterhin Bauten in den Bäumen und im Wald errichtet werden. Doch damit nicht genug: In diesen Holzkonstruktionen wurden an diversen Stellen Holzstämme verbaut, die mit offensichtlich frischen Schnittkanten versehen waren. Im Wald fanden die Polizisten dann an verschiedenen Stellen insgesamt etwa 50 Baumstümpfe frisch geschlagener Bäume vor. Die Polizei Aachen erklärte dazu: "Eine Überprüfung ergab, dass es sich nicht um das Ergebnis von Fällarbeiten durch oder im Auftrag der RWE Power AG handelt." Ein Polizeisprecher erklärte weiter: "Wir unterstellen hier niemandem etwas, sondern beschreiben nur einen Zustand." 

Die RWE Power AG wird, laut Polizeiangaben, Strafanzeige stellen. Insgesamt hat die Polizei nach Angaben des Sprechers rund 50 Holzkonstruktionen - Baumhäuser oder Plattformen - in Bäumen festgestellt, die seit vergangenem Oktober errichtet worden seien. (red/ots)


заменитель виагры

http://pharmacy24.com.ua

viagra sans ordonnance montpellier