22.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

200 Jahre Fahrrad gefeiert: Radkorso zum Jubiläum

Annette Quaedvlieg, Vorsitzende des ADFC Bonn Rhein/Sieg, hoch zu „Stahl“-Ross. Mehr auf www.schaufenster-bonn.de

Annette Quaedvlieg, Vorsitzende des ADFC Bonn Rhein/Sieg, hoch zu „Stahl“-Ross. Mehr auf www.schaufenster-bonn.de

Foto:

we

Bonn -

(we) Das Haus der Geschichte bot den passenden Rahmen für eine Rückschau auf 200 Jahre Fahrrad. Und eine Vorschau auf die Entwicklung der als pure Notwendigkeit gestarteten Aktivität. Seinerzeit, vor 200 Jahren, herrschte bittere Armut im Land. Es gab wenig Pferdefuhrwerke. Wie also sollte man zügig von A nach B kommen? Da hatte Freiherr von Drais die zündende Idee: Er baute das erste Laufrad, die Lauf-Draisine. Oder im Wortlaut des Freiherrn den „Wagen ohne Pferde“, die „Laufmaschine“. Damit war man bis zu 15 Kilometer pro Stunde schnell. Der Rest ist Geschichte. Die ersten Pedale waren an das Rad selbst geschraubt, das war die Geburtsstunde des Hochrades. Dann die Weiterentwicklung zum Niedrigrad.

Das gibt es bis heute bekanntermaßen in unterschiedlichsten Ausprägungen. Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) Bonn Rhein/Sieg erwartet momentan sein 5.000. Mitglied. Viele Radfans waren bei der Jubiläumsfeier zum 200. Radjubiläum im und am Haus der Geschichte. In Bonn verkaufte Johann Bachem am heutigen Friedensplatz als erster die Drahtesel. Willkommen bei den Radfans und sind eBikes und Pedelecs.

Am Tag des Fahrrads war alles zu sehen, was die Entwicklung des Rades zu bieten hat. Die Firma Schauff, in der Region einer der Förderer des Radfahrens, war ebenso vertreten, wie ein Rennsimulator, auf dem man mittels VR-Brille die erste Etappe der aktuellen Tour de France nachfahren konnte. Der Fahrradkorso durch die Innenstadt selbst sah Hunderte von Radbegeisterten auf allen Modellen, die die Welt gesehen hat, beim Abfahren Bonner Stätten mit radhistorischer Bedeutung.

OB Sridharan, bekennender Freund des Rades, konnte nicht dabei sein, weil er infolge eines Skiunfalls nocht nicht wieder ganz fit ist. Er versprach jedoch im Sinne der Radfahrer Bonn zur Fahrradhauptstadt weiter zu entwickeln.

Hier geht es zur Sonderrubrik 200 Jahre Fahrrad!


http://steroid-pharm.com

https://medicaments-24.net

http://steroid-pharm.com