19.04.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Herbert Knebels Affentheater: Das ANZEIGEN-ECHO verlost Freikarten

Herbert Knebel gastiert mit seinem Team am 29. Juni im Krawinkelsaal Bergneustadt.

Herbert Knebel gastiert mit seinem Team am 29. Juni im Krawinkelsaal Bergneustadt.

Foto:

Thomas Willemsen

Bergneustadt -

Der Comedian Herbert Knebel wird am Samstag, 29. Juni, 20 Uhr, mit seinem Affentheater den Krawinkelsaal in Bergneustadt, Kölner Straße 262, unsicher machen.

Seit vielen Jahren ist Knebel mit dieser Formation bundesweit erfolgreich unterwegs und arbeiten stets sehr akribisch an den neuen Bühnenprogrammen. Mit „Außer Rand und Band“ hat es nun endlich mal wieder ein Programm auf die Bühne geschafft! Und es ist ein Affentheater-Programm geworden, das es in sich hat. Wiedermal setzt der Künstler auf die altbewährte Mischung. Zum einen Musikeinlagen satt, egal ob von den Bee Gees, Pink Floyd, The Clash, The Who, Creedence Clearwater Revival, Roy Orbinson oder David Bowie. Hinzu kommen herrlich blöde Ensemble Nummern und natürlich, nicht zuletzt, die schönen Knebel Geschichten.

Herbert Knebel ist eine Kunstfigur des Kabarettisten und Komikers Uwe Lyko und Kopf der Gruppe Herbert Knebels Affentheater. Der ehemalige Bergmann Herbert Knebel lebt mit seiner Frau Auguste „Guste“ in Essen-Altenessen. Herbert Knebel wurde 1988 Frührentner und hat zwei Enkel mit Namen „Marzel“ und „Jackeliene“. Zu seinen Freunden gehören Ernst Pichel, Ozzy Ostermann und der „Trainer“, mit denen er auch musikalisch im Rahmen seines Affentheaters zusammenwirkt. Die Band spielt hauptsächlich Coverversionen bekannter Klassiker der Rock- und Popmusik, versehen mit humoristischen Texten in deutscher Sprache. Karten sind in der Buchhandlung Baumhof Bergneustadt und online unter www.wunschkonzert.eu erhältlich.

Das ANZEIGEN-ECHO verlost dreimal zwei Freikarten.Wer seine Gewinnchance wahren möchte, schreibt eine E-Mail an [email protected] mit dem Kennwort „Affentheater“. Unbedingt Namen und Adresse angeben. Teilnahmeschluss ist am 24. April. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese im Rahmen der Teilnahme an dem Gewinnspiel freiwillig mitgeteilt werden. Die insoweit mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und im Zusammenhang mit dessen Abwicklung gespeichert, verarbeitet und genutzt, sowie zur Gewinnabwicklung an die beauftragten Dienstleister mit der Gewinneinlösung und dem -versand beauftragten Unternehmen weitergegeben. Dabei werden die Daten höchst vertraulich behandelt und nach Abwicklung des Gewinnspiels unaufgefordert gelöscht.