25.06.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Historischer Boden: Kreis und VfL verkaufen am 12. April Original-Hallenboden

14_VfL_Hallenboden

Maßarbeit: Beispiele der Hallenbodenstücke und ein Foto mit Joachim Deckarm.

Foto:

OBK

Gummersbach -

Weltklasse-Handballer haben hier trainiert, auch Joachim Deckarm: auf dem Parkett-Hallenboden in der Sporthalle Reininghauser Straße, dem früheren „Handballtempel“ des VfL Gummersbach. Im Zuge der Sanierungsarbeiten der Sporthalle ermög-
licht der Oberbergische Kreis Handball-Fans, Teile dieses sportgeschichtsträchtigen Hallenbodens zu erwerben.

Werbung für dieses Aktion macht auch Joachim Deckarm. Der Kreis ist Eigentümer der Sportstätte. Es handelt es sich um den Orginalboden der ersten Halle des VfL Gummersbach, betont Landrat Jochen Hagt. Der Erlös geht an den Handball-Nachwuchs des VfL Gummersbach. Die konfektionierten Parkettholz-Stücke werden am Freitag, 12. April, zwischen 15 und 20 Uhr in der Reininghauser Sporthalle verkauft.

Weitere Bodenstücke gibt es beim Heimspiel des VfL Gummersbach am 28. April in der Schwalbe-Arena. Stücke in der Größe 40 x 50 Zentimeter kosten 18,61 Euro, angelehnt an das Gründungsjahr des VfL Gummersbach. Auch andere Maße sind möglich.

Weitere Informationen unter www.obk.de/handballtempel.