22.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Ihr ANZEIGEN-ECHO als Arbeitgeber: Zusteller - mehr als ein Nebenverdienst

Interessant für junge Erwachsene, aber auch Best-Ager und rüstige Rentner: Das ANZEIGEN-ECHO bietet Ihnen die Möglichkeit, in Festanstellung unsere Zeitung auszutragen.

Interessant für junge Erwachsene, aber auch Best-Ager und rüstige Rentner: Das ANZEIGEN-ECHO bietet Ihnen die Möglichkeit, in Festanstellung unsere Zeitung auszutragen.

Foto:

RAG

Oberberg -

„Manchmal bleibt der Job über Generationen in der Familie“, so Jochen Asbeck, Verlagsleiter des ANZEIGEN-ECHOs. Das freut ihn, jedoch ist jeder willkommen, der sich dem Kreis der Zusteller anschließen möchte.

Rund 400 Zusteller aller Altersklassen (von 13 bis über 80) gibt es aktuell, die in Gummersbach, Bergneustadt, Engelskirchen, Lindlar, Marienheide, Reichshof, Wiehl und Wipperfürth das ANZEIGEN-ECHO verteilen - bislang ausschließlich auf Mini-Job-Basis.

Doch künftig wird es auch Festanstellungen geben: Eine reizvolle Perspektive für jeden, der gerne sein eigener Boss ist und über ein Auto verfügt.

Ihre neue Arbeit startet, ganz unverbindlich, mit einem bezahlten Probemonat: „So können Quereinsteiger sich einen guten Eindruck verschaffen, ob die Arbeit ihren Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht“, erläutert Ramona Jax.

Sie ist bei der Rheinischen Direkt-Werbung (RDW) tätig, dem Zustellservice des ANZEIGEN-ECHOs.

Fest angestellt - in Teilzeit oder Vollzeit

„Wir haben sowohl Teilzeit- als auch Vollzeitzusteller“, erklärt Ramona Jax.

„Und es gibt sogenannte Kombizusteller: Sie verteilen neben unseren Anzeigenblättern auch noch die Tageszeitungen unserer Partnerverlage. Ideal für Frühaufsteher!“

Ansonsten kann die Arbeitszeit flexibel gestaltet werden.

„Wer hier in der Gegend wohnt, der weiß, dass wir ein zuverlässiger, seriöser Arbeitgeber sind“, betont Jochen Asbeck.

Darunter versteht er insbesondere eine Entlohnung, die fair, transparent und leistungsorientiert ist.

„Ein Grundbetrag pro Monat ist garantiert“, verdeutlicht Ramona Jax, „und was darüber hinausgeht, vergüten wir nach einem festen Stundensatz.“

Der 54-jährige Zusteller Hensel aus Swisttal ist bereits seit vielen Monaten hauptberuflich bei der Rheinischen Direkt-Werbung im Dienst - und das mit größtem Vergnügen!

Er genießt die freie Zeiteinteilung, freut sich über die sportliche Betätigung und sichert durch seine Rentenbeiträge gleichzeitig seine Zukunft.

In einem kurzen Video, das Sie auf unserer Website (www.anzeigen-echo.de) finden, können Sie den Zusteller bei seiner Arbeit begleiten.

Das ANZEIGEN-ECHO freut sich auf neue Kräfte, die das bewährte Team von Mini-Jobbern erfolgreich unterstützen. „Wir nehmen unsere soziale Verantwortung als Arbeitgeber sehr ernst“, fasst der Verlagsleiter des ANZEIGEN-ECHOs, Jochen Asbeck, zusammen, „und daher freuen wir uns über jede Möglichkeit, uns am lokalen Arbeitsmarkt neu zu positionieren.“

Interessiert? Melden Sie sich!

Wenn auch Sie die Vorteile einer Festanstellung nutzen und uns gleichzeitig durch Ihre zuverlässige Arbeits überzeugen wollen, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Melden Sie sich einfach bei Ramona Jax (Tel. 0 22 03/ 18 83 39 oder E-Mail: [email protected]) oder nutzen Sie für weitere Informationen sowie Kontaktaufnahme unser Online-Portal: www.zusteller-jobs.net


http://ka4alka-ua.com

также читайте biceps-ua.com

Buy TB-500 online in USA