21.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Unfallflucht in Kerpen: Lkw-Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Foto:

Archiv/Lars Kindermann

Kerpen -

(lk) Ein, unter Drogeneinfluss stehender, Lastwagenfahrer ohne Führerschein lieferte sich Dienstagmittag, 12. März, eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

An einer Kontrollstelle auf der Bundesstraße 264 beabsichtigten Polizeibeamte gegen 11 Uhr, den Lastwagenfahrer anzuhalten. Daher trat eine Polizeibeamtin auf die Straße und gab dem Fahrer Anhaltezeichen. „Der 34-Jährige verringerte seine Geschwindigkeit jedoch nicht und fuhr auf die Beamtin zu. Diese konnte einen Zusammenstoß nur durch einen Sprung zur Seite verhindern“, meldet die Polizei. Die Polizisten fuhren dem flüchtenden Mann hinterher. In Höhe der Ortseinfahrt Kerpen forderten die Beamten den 34-Jährigen erneut zum Anhalten auf. Der Mann stellte sein Fahrzeug ab und setzte seine Flucht zunächst zu Fuß fort, bevor ihn die Beamten kurze Zeit später stellten. Ein Drogenvortest verlief positiv. Aus dem Grund entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Eine Fahrerlaubnis besaß der Mann nicht. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein.