24.03.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Wir machen Weltmeister!: Das große Finale unserer AOK Mini-WM 2018 - auch im Video

Die Fans der kleinen E-Jugend-Kicker haben zum Finale ein echtes Fußball-Fest gefeiert: Bei unserer AOK Mini-WM 2018 gab es nur Gewinner!

Das war ein krönender Abschluss unserer AOK Mini-WM 2018! Auf der Anlage des souveränen Ausrichters Spvg Wesseling-Urfeld spielten die 16 Teams, die sich in den Vorrunden qualifiziert hatten, den „Weltmeister“ aus. Am Ende konnte Süd­korea, vertreten durch die JSG Erft 01, den Titel feiern!

Hier gibt es alle Ergebnisse des Finalrunden-Spieltags!

In Feierlaune waren allerdings alle Teilnehmer! Mit viel Spaß, Fair Play und stimmungsvoller Fanunterstützung - mit Kuhglocken für die Schweizer, Sirenenklang für Serbien oder dem lauten „Hu!“ aus der isländischen Kurve - wurden die Spiele absolviert. Darüber hinaus stand auf der riesigen Aktionsmeile, dank der Partner der AOK Mini-WM, ein buntes Rahmenprogramm bereit!

Doch der Reihe nach: Wesselings Bürgermeister Erwin Esser (r.) und Achim Klein vom Titelsponsor AOK Rheinland/Hamburg (l.) zogen zu Beginn die vier Final-Gruppen für die 16 qualifizierten Teams:

  • Uruguay (Frechen 20)
  • Saudi-Arabien (FC Hürth)
  • Portugal (FC Bergheim 2000)
  • Marokko (Spvg Wesseling-Urfeld)
  • Peru (SC Pulheim)
  • Dänemark (SW Köln)
  • Island (FC Pesch)
  • Nigeria (SV Lövenich/Widdersdorf)
  • Schweiz (SG Erfthöhen)
  • Serbien (BC Bliesheim)
  • Südkorea (JSG Erft)
  • Schweden (Spfr Habbelrath-Grefrath)
  • Panama (FC Schwadorf)
  • England (1.FC Ringsdorff-Godesberg)
  • Kolumbien (RW Merl)
  • und der Senegal (Preußen Bonn)

Alle waren mit ihren zum Teil in landesfarben dekorierten und in der Wahl der Anfeuerungen kreativen Fans angereist, um unseren ersten „AOK Mini-WM-Weltmeister“ auszuspielen. Am Ende konnte dann Südkorea jubeln!

Die Pokale überreichten für den Titelsponsor AOK Rheinland/Hamburg, Regionaldirektion Rhein-Erft-Kreis - Kreis Euskirchen, Achim Klein und Helmut Schneider. Auch porta Geschäftsführer Frechen Klaus Ullrich ließ es sich nicht nehmen, die Gewinner persönlich zu beglückwünschen. Sebastian Baum, Regionaldirektor Weseling schaute bei seinem "Heimspiel" für die Kreissparkasse Köln ebenfalls vorbei und beglückwünschte Gewinner des Kreissparkassen-Gewinnspiels! 

So waren letztlich alle Gewinner: die kleinen Fußballer, die alle eine Medaille zur Erinnerung an die AOK Mini-WM erhielten, ebenso wie ihre Familien und die vielen Fußballfreunde! Denn sie alle hatten jede Menge Spaß auf und abseits des Platzes. Die Partner der AOK Mini-WM sorgten nämlich auf der Fanmeile für beste Unterhaltung - dank Hüpfburg, Speedometer, Glücksrad oder Spieleparcours! Darüber ­hinaus gab es viele kleine und größere Präsente bei diversen Gewinnspielen! So dürfte die AOK Mini-WM 2018 bei allen Beteiligten noch lange in bester Erinnerung bleiben!



самые эффективные жиросжигатели

https://danabol-in.com/shop/town-har-kov/inekcii/deka/

http://danabol-in.com