19.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

10 Jahre „Run & Ride for Reading“: Zum Jubiläum Eröffnung des 100. Leseclubs

09_Spendenlauf2

Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben: Der Vorstand der Run & Ride For Reading Stiftung um Henning Krautmacher (3.v.li.) und Oliver Gritz (3.v.re.) stellte neue Aktionen und Kooperationspartner vor.

Foto:

Run & Ride for Reading

Die Stiftung "Run & Ride for Reading" hat es sich seit ihrer Gründung 2008 zur Aufgabe gemacht, die Bildung von Kindern zu fördern. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum wird der 100. Leseclub in der Region Köln/Bonn eröffnet - eine Erfolgsgeschichte.

Mit ihrer Mission, die Lern- und Lesefähigkeit von Kindern und Jugendlichen in Köln-Bonn zu fördern ist die Stiftung seit ihrer Gründung sehr erfolgreich. Damit Kinder und Jugendliche auch eine angenehme Umgebung zum Lernen haben, richtet die Stiftung Leseclubs an Schulen ein. Im Mittelpunkt der Leseclubs steht die spielerische Beschäftigung mit verschiedenen Lesemedien, ohne Leistungsdruck und in freizeitorientierter Atmosphäre.

Der 100. Leseclub wird am 23. April in der Katharina-Henoth-Gesamtschule in Köln-Höhenberg eröffnet. Die Eröffnungsfeier wird mit Herbert Reul, dem Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen und mit Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker gefeiert.  

Aber damit soll nicht Schluss sein, denn die Verantwortlichen schätzen, dass die Region Köln-Bonn einen Bedarf von circa 250 Leseclubs bei 350 Schulen hat. Diesen Bedarf plant die Initiative bis spätestens Ende 2020 abzudecken.   

Am Leselauf teilnehmen und Gutes tun

Damit die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden kann, sind die Initiatoren weiterhin auf viele Spenden angewiesen. Wer die Arbeit der Stiftung unterstützen möchte, kann dies zum Beispiel mit der Teilnahme am 8. Kölner Leselauf, der am Donnerstag, 7. Juni, im Sportpark Müngersdorf stattfindet. Denn die Startgelder gehen "eins-zu-eins" der Einrichtung von Leseclubs zu - egal, ob man fünf oder zehn Kilometer joggt oder an der polizeieskortierten Fahrradtour für die ganze Familie zum Dom und zurück teilnimmt. Zur Anmeldung und Registrierung für den Leselauf und die Fahrrad-Demo geht‘s .

8. Kölner Leselauf und Rad-Demo

Start und Ziel des Laufs ist in der Ostkampfbahn. Um 19.15 Uhr geht es im Sportpark Müngersdorf los: zuerst eine Runde auf der Laufbahn des NetCologne Stadions der deutschen Sporthochschule und um die Stadtionwiesen herum, dann das Highlight der attraktiven Strecke, der Lauf durch die Heimspielstätte des 1. FC Köln - das RheinEnergieStadion, ein zweites Mal um die Stadionvorwiesen und zum Zieleinlauf zurück in die Ostkampfbahn. Die schöne, flache Laufstrecke ist fünf Kilometer lang und kann einmal oder zweimal (zehn Kilometer) absolviert werden - für mehr Bildung!

Die 18 Kilometer lange Rad-Demo startet um 17.30 Uhr. In einem angenehmen Tempo rollt der Tross polizeieskortiert von der Ostkampfbahn, durch das RheinEnergieStadion, über die Aachener Straße bis zum Kölner Dom und wieder zurück.

Prominente Unterstützer und starke Partner

Jedem Leseclub steht ein Prominenter und ein Unternehmspate zur Seite. Neben der Lesegesellschaft zu Köln von 1872, die gemeinsam mit der Stiftung die Lesemotivation von Kindern und Jugendlichen fördert und gemeinsam mit ihr den Kölner Adventskalender vermarktet, gibt es jetzt auch eine Zusammenarbeit mit dem Rugby Sport Verein Köln. Mit jeder verkauften Karte des Rugby Länderspiels Deutschland-Russland am Sonntag, 18. März, im Sportpark Höhenberg wird Run & Ride für Reading durch eine Spende in Höhe von einem Euro unterstützt.

Hier gibt es alle Informationen zu Run & Ride for Reading und dem Leselauf und den Leseclubs! 


аминокислоты bcaa

Buy Testosterone propionate online in Canada

steroid-pharm.com