22.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Leselauf: "Bildung ist der größte Gleichmacher!"

Neuer Inhalt

Henning Krautmacher (l.) und Oliver Gritz sind Vorstandsmitglieder des "Run and Ride for Reading e.V.“ kurz vor dem "4. Kölner Leselauf 2014" am 3. Juni.

Foto:

"rheinline - Roland Goseberg"

(vd). "Wir wollen mit unseren Veranstaltungen kein Geld verdienen, wir wollen die Leseförderung des Nachwuchses unterstützen", erläutert Oliver Gritz. 2008 war er der Initiator zur Gründung des Vereins "Run and Ride for Reading e.V.". Wenig später kam der Kontakt zu Henning Krautmacher, Frontmann der "Höhner", zustande. 

Mit ihm entwickelte sich 2010 die Idee, ein Event zur Förderung der Lesekompetenz zu starten, bei dem Läufer und Fahrradfahrer eine Startspende für die gute Sache leisten.

"Denn Bildung ist meiner Einschätzung nach der größte Gleichmacher, den es geben kann. Wenn man mit Spaß Bildung vermitteln kann, wollen die Jugendlichen auch etwas Konstruktives lernen", ist sich Oliver Gritz sicher.

Und so wurde 2011 der "1. Kölner Leselauf" gestartet. Von Vingst aus ging es auf die Strecke in Richtung Dom und hin zum Roncalliplatz. Ein Jahr später lief man nahezu komplett am Rhein entlang und wieder hin zum Dom. Im letzten Jahr bildete dann erstmals das RheinEnergieStadion den Mittelpunkt des "Leselaufs", "weil wir hier den Läufern eine viel bessere Infrastruktur mit Umkleiden und vielem mehr bieten können", so Oliver Gritz.

Der Initiator hofft, dass sich in diesem Jahr die Starterzahlen erneut deutlich erhöhen: "Wir sind mit dem Leselauf sozusagen eine Art Großdemonstration, damit an jeder Schule zum Beispiel wenigstens eine vernünftige Bibliothek eingerichtet werden kann!" Und deshalb erklärt Henning Krautmacher: "Dafür jogg' ich meilenweit - und alle können mitmachen und mit ihrer Startspende ebenfalls helfen!"

 


www.medicaments-24.net

Buy Guarantees online in Canada

steroid-pharm.com