24.03.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum
ANZEIGE

Manchmal muss man einfach weg...: Sonne, Meer, Berge, Wälder, Kultur und, und, und

Neuer Inhalt

Die zirka 1-stündige Fahrt im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und Speisewagen führt Sie vom Kölner Hauptbahnhof einmal rund um die Altstadt und ermöglicht eindrucksvolle Blicke auf die Silhouette der Stadt. 

Foto:

AKE Eisenbahntouristik

Die Leserreisen der Rheinischen Anzeigenblätter bieten Ihnen in Kooperation mit verschiedenen Reiseveranstaltern die passende Reise an.
, , , , , , , , , ,  aber auch  und weitere außergewöhnliche Reisen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden!

"Rund um den Dom“

Rundfahrten mit dem 1. Klasse Sonderzug AKE-RHEINGOLD

Neuer Inhalt

Exklusive Rundfahrten mit dem AKE-RHEINGOLD.

Foto:

AKE Eisenbahntouristik

Besondere Eisenbahnerlebnisse, maximaler Komfort und herrliche Ausblicke - all das kombiniert der nostalgische 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD. Dieser macht am Samstag, 6. und Sonntag, 7. April wieder Station im Kölner Hbf und begibt sich pro Tag sieben Mal vom Gleis 1 auf seine Schnupperfahrt um den Kölner Dom.

Eine perfekte Gelegenheit, bei der große und kleine Eisenbahnfreunde zum günstigen Kennenlern-Preis das „Reisen mit dem rot-beigen AKE-RHEINGOLD“ hautnah erleben können. Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze in den original TEE-Rheingold Wagen. Zudem haben Sie die einmalige Gelegenheit, Plätze im legendären Aussichtswagen mit Glaskanzel zu reservieren inkl. einem prickelnden Glas Sekt zur Begrüßung.

Die nostalgische Reise beginnt ab Köln Hbf und führt Sie zunächst über die 1907 erbaute Hohenzollernbrücke, welche mit Sicherheit die imposanteste der Kölner Rheinbrücken ist. Den Dom fest im Blick, zählt sie zu den am stärksten befahrenen Eisenbahnbrücken Europas. Auf der weiteren Fahrt passieren Sie das Kölner Messe Gelände, ehe der Sonderzug auf die Kölner-Güterzugstrecken wechselt. Dieser Abschnitt ist für den Personenverkehr normalerweise nicht zugänglich und erlaubt exklusive Ausblicke, die für gewöhnlich verborgen bleiben. Vorbei am Güterbahnhof Köln-Kalk Nord fahren Sie weiter durch den Stadtteil Humboldt/Gremberg. Als nächster Höhepunkt folgt die Überquerung der Kölner Südbrücke als kleine Schwester der Hohenzollernbrücke. Genießen Sie das eindrucksvolle Panorama über die Kölner Skyline, den Deutzer Hafen, die Poller Wiesen und den Rheinauhafen. Vorbei am Universitätsgelände und den Bahnhöfen Köln Süd sowie Köln West erreicht der AKE-RHEINGOLD schließlich wieder seinen Ausgangspunkt, den Kölner Hauptbahnhof.

TIPP: In Kooperation mit dem Reiseveranstalter AKE-Eisenbahntouristik bieten Ihnen die Leserreisen der Rheinischen Anzeigenblätter diese exklusiven Rundfahrten an. Die ca. 1-stündige Fahrt im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und Speisewagen führt Sie vom Kölner Hauptbahnhof einmal rund um die Altstadt und ermöglicht eindrucksvolle Blicke auf die Silhouette der Stadt. Die Live-Moderation zu den Sehenswürdigkeiten der Strecke macht diese Fahrt zu einem einmaligen Erlebnis.
Termine, Zustieg, Fahrzeiten und Preise*:
Sa., 06.04. und So., 07.04.2019 jeweils 7 Touren ab Köln Hbf: 1 Tour: ab 10:58 Uhr – 2. Tour: ab 12:12 Uhr – 3. Tour: ab 12:58 Uhr – 4. Tour: ab 13:58 Uhr – 5. Tour: ab 14:58 Uhr – 6. Tour: ab 16:12 Uhr – 7. Tour: ab 16:58 Uhr; im Abteilwagen: Erw. 15,- € p. P., Kind: 7,50 € p. P., Familien (2 Erw. mit max. 4 Kindern) 39,-€; im Aussichtswagen: Erw. 39,- € p. P. inkl. Begrüßungssekt (nur 22 Sitzpl.)
*zzgl. Sitzplatzreservierung/Versand 2,50 € pro Buchung

Nähere Informationen zu diesem Angebot sowie weiteren tollen Tagesfahrten mit dem AKE-RHEINGOLD erhalten Sie unter 06591– 949 987 98 oder bei Leserreisen Ihrer Rheinischen Anzeigenblätter.

Ihre Wohlfühlauszeit im Kurbad Bad Pyrmont

Neuer Inhalt

Bad Pyrmont-Hyllige Born.

Foto:

© Bad Pyrmont Tourismus GmbH

Der Job ist stressig, das Wetter ungemütlich und Sie benötigen dringend eine kleine Auszeit, um neue Kraft zu tanken und den Alltag für ein paar Tage ruhen zu lassen? Dann reisen Sie nach Bad Pyrmont und genießen Sie ein paar Tage Erholung. Ob Wellnessauszeit für Körper und Seele oder Aktivitäten an der frischen Luft - Bad Pyrmont ist das optimale Urlaubsziel für vielfältige Erlebnisse.

Zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald gelegen ist Bad Pyrmont aus jeder deutschen Region gut erreichbar. Auch die bequeme Anreise mit der Bahn ist dank städtischem Bahnhof möglich. "Badeort" ist für Bad Pyrmont eigentlich eine zu gewöhnliche Wortwahl, denn das Fürstenbad blickt auf eine lange Tradition als Heilbad zurück. Bereits im 16. Jahrhundert strömten Menschen aus ganz Europa in den Kurort, um wundertätige Quellen und Heilung zu finden. Das Museum im wunderschönen Schloss mit Wallanlage und Wassergraben bietet wechselnde Ausstellungen. Zudem gilt es, zahlreiche Plätze, Burg- und Turmruinen und wunderschöne Alleen zu entdecken. Der historische Kurpark wurde vor einigen Jahren zum schönsten Park Europas ernannt. Absolutes und zugleich außergewöhnlichstes Highlight des Parks ist wohl der prämierte Palmengarten. Unternehmen Sie Spaziergänge in diesem wunderschönen, exotischen Fleckchen Erde und fühlen Sie sich in die Subtropen versetzt.

Für Ihre Wellnessauszeit wird in der Hufeland-Therme bestens gesorgt. Hier bleibt kein Wunsch in Bezug auf Entspannung offen. Relaxen Sie im Wasserbeckenbereich mit Massagedrüsen und Luftsprudelbecken. Das exklusive Eventbecken erwartet Sie mit Unterwassermusik und Farblichtanimation. Im Hot Whirlpool wird Ihr Körper mit wohliger Wärme vitalisiert. Wählen Sie zudem zwischen zahlreichen Saunen, darunter Aroma- und Kelosauna, sowie Dampfbädern und sibirischer Banja. Diejenigen, die in vollkommene Stille abtauchen möchten, finden ein beeindruckendes Taucherbecken. Oder möchten Sie sich im Urlaub lieber auspowern? Probieren Sie das Sole Biking oder die Aqua Fitness aus!
Sie wollen noch mehr erleben? Begeben Sie sich auf einen ereignisreichen Tagesausflug in die nahe gelegenen Städtchen Göttingen und Hildesheim.

Neuer Inhalt

Hufeland Therme Bad Pyrmont - Meersalzgrotte Klangschale.

Foto:

Christian Wyrwa/Niedersächsisches Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH

TIPP: In Kooperation mit dem Reiseveranstalter htc – hemmers travel consulting GmbH bieten Ihnen die Leserreisen der Rheinischen Anzeigenblätter eine Auszeit im 5-Sterne Steigenberger Hotel & Spa Bad Pyrmont. Zwei Übernachtungen im DZ mit Frühstück gibt es bereits ab 111 € p.P.

Weitere interessante Leserreisen Ihrer Rheinischen Anzeigenblätter und nähere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier oder unter 02641-94 60 68.

Geheimtipp Bratislava - Die zauberhafte Donaumetropole im Herzen von Europa hat Vieles zu bieten

Neuer Inhalt

Bratislava.

Foto:

©MS Agency

Unweit des Dreiländerecks zwischen Österreich, Ungarn und der Slowakei liegt sie, die geschichtsträchtige und zugleich moderne Hauptstadt der Slowakei.

Besonders im Frühling offenbart „die Schöne an der Donau“, wie sie auch genannt wird, ihren ganzen Charme. Dank der Auspflanzung tausender Blumen erstrahlt das Stadtbild in vielen Farben, ihre Ausflugsschiffe verleihen der Donau ein buntes, lebendiges Gesicht und die zahlreichen Straßencafés in der liebevoll restaurierten Altstadt laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Bei einem Besuch Bratislavas sollte ein ausgiebiger Bummel durch die pittoresken Gässchen und Läden nicht fehlen. In Staré Mesto, der Altstadt, fühlt sich der Besucher um Jahrhunderte zurückversetzt, wenn er über Kopfsteinpflaster schlendert und die barocke Architektur bestaunt.

Aber auch vom Wasser aus ist die Stadt erlebenswert, denn die Donau fließt mitten hindurch und eröffnet so schöne Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel eine Schiffsfahrt zur nahen Burg Devin. Dort wo Donau und March aufeinander treffen erhebt sie sich als Ruine einer imposanten Festungsanlage noch heute stolz empor. Oder wie wäre es mit einer Fahrt mit dem Schnellkatamaran ins „benachbarte“ Wien?

Auf dem Landweg bietet die Kleinkarpaten-Weinstraße beste Möglichkeiten, das reizende Umland näher zu erkunden. Das größte zusammenhängende Weinanbaugebiet der Slowakei beginnt direkt in Bratislava und erstreckt sich mit seiner malerischen Landschaft und kleinen Dörfern über 60 km nordöstlich der Stadt.

Neuer Inhalt

Bratislava.

Foto:

©Džoko Stach

TIPP: In Kooperation mit dem Reiseveranstalter AKE-Eisenbahntouristik bieten Ihnen die Leserreisen der Rheinischen Anzeigenblätter eine exklusive Sonderzugreise vom 28. Mai bis 02. Juni 2019 nach Bratislava. Die An- und Abreise erfolgt im privaten 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen umsteigefrei von u.a. Köln Hbf, Bonn Hbf und Leverkusen-Mitte. Vor Ort genießen Sie 5 Ü/F im ausgewählten 4**** Hotel. Während Ihres Aufenthalts erwartet Sie u.a. eine Stadtführung durch Bratislava, eine Schiffsfahrt zur Burg Devin inkl. Besichtigung, eine Kleinkarpaten-Rundfahrt mit Besichtigung der Bibersburg inkl. Weinverkostung und Mittagessen sowie ein Tagesausflug nach Wien mit Stadtführung und Schnellkatamaranfahrt. Die AKE-Reiseleitung, die Sie auf Ihrer kompletten Reise begleitet, lernen Sie bereits im Zug kennen.
Der Reisepreis beträgt pro Person ab 999,- € im DZ und ab 1.249,- € im EZ. 


Weitere interessante Leserreisen Ihrer Rheinischen Anzeigenblätter und nähere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier oder unter 0221 – 224 2541.

Exklusive Flussreise zu den Königshäusern in Holland und Belgien

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir unsere beliebte Flussreise auch dieses Jahr wieder im Leserreisen - Portfolio

Neuer Inhalt

Den Haag.

Foto:

Globalis/neirfy - stock.adobe.com 

Die Tulpen blühen, der Frühling lockt: Unsere Frühjahrs -Leserreise nach Holland und Belgien an Bord der komfortablen Amadeus Royal wird ein wirklich königliches Erlebnis. Das stilvolle Ambiente wird von einem erstklassigen Service begleitet, wie Sie ihn an Bord eines First-Class-Schiffs erwarten dürfen. Sie reisen in einer Außenkabine ab/an Köln übers Ijsselmeer nach Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Gent, Antwerpen, Brüssel und Nijmegen.

Viele Stadtbesichtigungen sind bereits im Reisepreis enthalten. Sieben Nächte inkl. Vollpension an Bord und einem umfangreichen Rahmenprogramm gibt es ab 1.249 p.P. Euro in der 2-Bett-Außenkabine. Alle Kabinen sind Außenkabinen.

Nähere Informationen zur Reise erhalten Sie unter 06187-4804-840 oder hier.

Neuer Inhalt

Amadeus Royal.

Foto:

Globalis

  1. Sonne, Meer, Berge, Wälder, Kultur und, und, und
  2. "Rund um den Dom“
  3. Ihre Wohlfühlauszeit im Kurbad Bad Pyrmont
  4. Geheimtipp Bratislava - Die zauberhafte Donaumetropole im Herzen von Europa hat Vieles zu bieten
  5. Exklusive Flussreise zu den Königshäusern in Holland und Belgien
nächste Seite Seite 1 von 5

www.babyforyou.org

www.pharmacy24.com.ua

Купить Камагра Polo