22.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Tiere suchen ein neues Zuhause: Die Sorgenkinder aus den Tierheimen

Tiere_Fotolia_100573313
Foto:

DoraZett - Fotolia

Ihr altes Tier ist verstorben und Sie sind auf der Suche nach einem neuen vierbeinigen Begleiter? Sie hatten noch nie einen Hund oder eine Katze, sind noch etwas unsicher und möchten sich gerne vorab beraten lassen?

Der Tierschutz Siebengebirge berät gerne: Die Pflegestellen stehen in einem Gespräch zur Verfügung. Welches Tier könnte zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passen? In den Tierschutz-Pflegestellen für Hunde, Katzen, Kleintiere und Pferde warten immer jede Menge Tiere auf "ihren Menschen".

Ansprechpartner für Beratung beim Tierschutz Siebengebirge:
Hunde: Antje Firmenich, 02224-931212
Katzen: Gisela Gebel, 02645-8621, Jessy Stoll: 02224-9889641
Kaninchen: Beate Ditscheid 02683-7444
Pferde: Annette Vossel, 02645-973593
Ziervögel: Jasmin und Anu Sellmer, 02224-981881

Blacky

19_Blacky
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Der kleine Rüde Blacky ist ein Jahr jung und so groß wie ein Jack Russel. Blacky ist ein aktiver, kleiner Hund. Er tobt leidenschaftlich gern mit den anderen Hunden der Pflegestelle herum und ist sehr unternehmungslustig. Er geht gut an der Leine und beherrscht die Grundkommandos. Wunschzuhause: Blacky sucht eine Familie, die Zeit für ihn hat, lauffreudig ist und sich mit ihm beschäftigt. Ein Hunde-Freund zum Toben und ein eingezäunter Garten wären toll, sind aber kein Muss. Kontakt: Pflegestelle Familie Alfa, 0172-5353001

Dexter

18_Dexter
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Der kleine Rüde Dexter mit den großen Segelfliegerohren ist eine Mischung aus Zwergpinscher und Chihuahua. Er ist vier Jahre jung und ein echtes Leichtgewicht mit seinen 5,5 Kilogramm. Er lebt in der Pflegestelle des Tierschutzes mit anderen Hunden und älteren Kindern (ab 12 Jahre) zusammen und ist lieb und unkompliziert. Er freut sich auf ein neues Zuhause, in dem man Zeit für ihn hat. Er ist schon recht gut erzogen und ist nach einer Eingewöhnungszeit auch ableinbar. Kontakt: Pflegestelle Schnürer unter 0172-8006080

Teddy

17_Teddy
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Der grau getigerte Kater ist im Mai 2018 geboren und wurde von den Tierschützern geimpft, gechippt und kastriert. Er ist ein netter, etwas zurückhaltender Kater, der es nach einer Eingewöhnungsphase sehr genießt, gestreichelt zu werden. Teddy verlor sein Zuhause wegen Umzuges der Halter. Sie durften das Tier nicht in die neue Wohnung mitnehmen. Der junge Kater würde sich über eine bereits vorhandene weibliche Katze im neuen Zuhause sehr freuen, dies ist aber kein Muss. Er wünscht sich aber auf jeden Fall Freigang in einer verkehrsberuhigten Wohngegend. Kontakt: Frau Peters 02662-9697624 oder 0162-7354709 (14-19 Uhr, AB)

Jared

16_Jared
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Jared kam als unkastrierter Kater mit einer Kopfverletzung und unzähligen Zecken als Fundtier zum Tierschutz Siebengebirge. Er ist etwa drei bis vier Jahre alt. Inzwischen ist er von den Tierschützern kastriert worden und von allen Parasiten befreit. In seiner Pflegestelle zeigt er sich von der besten Seite und alle haben ihn bereits aufgrund seines netten Charakters ins Herz geschlossen. Nach einer Eingewöhnungszeit ist er sehr lieb und genießt alle Streicheleinheiten sehr. Auch mit Artgenossen und sogar Hunden versteht er sich gut. Die Tierschützer hoffen sehr, dass Jared bald seine eigene Familie findet und dort als Familienmitglied liebevoll aufgenommen wird. Jared kann sowohl zu netten Katzen hinzu oder aber auch als Einzelkatze vermittelt werden. Für Jared ist es wichtig, dass er in seinem neuem Zuhause Freigang in verkehrsberuhigter Wohngegend genießen darf. Kontakt: Pflegestelle Peters 02662-9697624 oder 0162-7354709 (14 bis 19 Uhr)Jared kam als unkastrierter Kater mit einer Kopfverletzung und unzähligen Zecken als Fundtier zum Tierschutz Siebengebirge. Er ist etwa drei bis vier Jahre alt. Inzwischen ist er von den Tierschützern kastriert worden und von allen Parasiten befreit. In seiner Pflegestelle zeigt er sich von der besten Seite und alle haben ihn bereits aufgrund seines netten Charakters ins Herz geschlossen. Nach einer Eingewöhnungszeit ist er sehr lieb und genießt alle Streicheleinheiten sehr. Auch mit Artgenossen und sogar Hunden versteht er sich gut. Die Tierschützer hoffen sehr, dass Jared bald seine eigene Familie findet und dort als Familienmitglied liebevoll aufgenommen wird. Jared kann sowohl zu netten Katzen hinzu oder aber auch als Einzelkatze vermittelt werden. Für Jared ist es wichtig, dass er in seinem neuem Zuhause Freigang in verkehrsberuhigter Wohngegend genießen darf. Kontakt: Pflegestelle Peters 02662-9697624 oder 0162-7354709 (14 bis 19 Uhr)

Mailo

15_Mailo
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Mailo kam als Fundtier zum Tierschutz Siebengebirge. Ihn zierten außer einer großen Anzahl von Zecken auch noch die typischen Kater-Blessuren, welche er sich auf der Brautschau zugezogen haben wird. Inzwischen ist Mailo natürlich kastriert, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Er ist mit seinen zwei bis drei Jahren noch jung und ungestüm. Mit weiblichen Katzen versteht er sich gut, bei anderen Katern entscheidet die Sympathie. Für Mailo suchen die Tierschützer Menschen mit Katzenerfahrung, die mit seiner manchmal etwas ungestümen Art umzugehen wissen. Eine bereits vorhandene weibliche Katze im neuen Zuhause wäre kein Problem. Mailo ist ein Freigeist und braucht unbedingt Freigang in einer verkehrsberuhigten Wohngegend. Wer den hübschen, rot-weißen Kater kennenlernen möchte, meldet sich bei der Pflegestelle Lütz unter 0177-3787978.  

Chaplin

14_Chaplin
Foto:

Tierschutz Siebengebirge

Der junge schwarz-weiße Rüde Chaplin ist im August 2018 geboren und hat eine Schulterhöhe/Größe von etwa 60 Zentimetern - eventuell wächst er noch etwas. Chaplin ist eine wunderschöner Mischlings-Bursche. Er wurde mit der Flasche aufgezogen und ist daher dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Er versteht sich mit Hunden und kennt Katzen, geht schon gut an der Leine und fährt problemlos im Auto mit. Gesucht sind hundeerfahrene Menschen, die ihm das Hunde Einmaleins beibringen. Kontakt: Pflegestelle Ditscheid: 02683-7444

  1. Die Sorgenkinder aus den Tierheimen
  2. Blacky
  3. Dexter
  4. Teddy
  5. Jared
  6. Mailo
  7. Chaplin
nächste Seite Seite 1 von 7

https://cialis-viagra.com.ua

cialis-viagra.com.ua/sialis-tadalafil/sialis-60-mg/

destiny 2 props