19.05.2019
Die Wochenzeitungen im Rheinland - die meisten svazhie Nachrichten, Sortierung nach Datum

Tipps & Termine: Die Highlights der kommenden Wochen

AdobeStock_130671893
Foto:

© tech_studio - stock.adobe.com 

bis 23. Juni:

22_Die Mausefalle
Foto:

Contra Kreis Theater

Bonn: "Die Mausefalle" nach dem Kultkrimi von Agatha Christie, Contra Kreis Theater, Am Hof 3-5. Das frisch vermählte Ehepaar Ralston hat die alte Pension „Monkswell Manor“ geerbt und will die Eröffnung feiern. Sie erwarten ihre ersten Gäste: den jungen, etwas sonderbaren Architekturstudenten Christopher Wren, die strenge, altjüngferliche Mrs. Boyle, die distanzierte Miss Casewell, den pensionierten Offizier Major Metcalf und überraschend findet sich Mr. Paravicini ein, nachdem er mit seinem Auto in einer Schneewehe stecken blieb. Das Wetter verschlechtert sich weiter und das Haus ist völlig von der Außenwelt abgeschnitten, als im Radio von einem Mord in London berichtet wird. Unerwartet trifft ein Sergeant ein, um zu ermitteln. Kurz nach seiner Ankunft ist auch die Telefonleitung tot. Und plötzlich gibt es auch in der Pension eine Leiche. Schnell ist klar: Der Mörder muss einer von ihnen sein. Das Gästehaus ist eine „Mausefalle”, in der jeder jeden verdächtigt. Vorstellungen: Di.-Sa: 20 Uhr, 15. Mai auch 16 Uhr, So: 18 Uhr (außer 16. Juni: hier 17 Uhr). Karten: 0228-635517, 

Samstag, 11. Mai:

19_Bodo Wartke
Foto:

Nele Martensen

Siegburg, 20 Uhr: Bodo Wartke: "Klaviersdelikte", Rhein-Sieg-Halle, Bachstraße 1. Bodo Wartke beweist er einmal mehr seine vielfältigen Qualitäten als Gentleman-Entertainer am Flügel. Ob er Liebeslieder singt, rappt, Gedichte rezitiert, Samba tanzt oder mehrere Instrumente gleichzeitig spielt - sein facettenreiches Klavierkabarett in Reimkultur ist unterhaltsam, mitreißend und immer auf den Punkt. Mit augenzwinkernder Leichtigkeit führt der Sprachjongleur das Publikum singend durch den Abend und erzählt seine Geschichten, die sich in einem rauschenden Bilderbogen entfalten. Seine Klaviersdelikte sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft. So bietet das turbulente Leben in einer WG ebenso Stoff für eine Ballade wie die allgegenwärtige akustische Umweltverschmutzung und die lieben Nachbarn, die, statt Stille zu zelebrieren, einen konstanten Lärmpegel um die Wohnung des dichtenden Künstlers aufrechterhalten. Karten: 02405-40860, Stadtmuseum (Markt 46), Tourist-Info (Europaplatz 3),

Dienstag, 14. Mai:

20_George Ezra
Foto:

FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH/LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: George Ezra (Deutschland-Tour), LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Der britische Singer/Songwriter zählt im Moment zu den Künstlern, die weltweit so richtig abräumen. Jetzt hat Ezra bestätigt, dass er im kommenden Mai erneut in den großen Hallen eine weitere Tour spielt. Diesen Erfolg hat er sich aber auch redlich verdient, denn George Ezra ist fürwahr ein Teufelskerl. Seine sensationelle Out-of-the-box-Story gründet auf der einzigen Sache, die wirklich zählt: Seinen Songs. Lieder, die ihm nicht zuletzt eine weltweite Tournee bescherten, die zwei Jahre andauerte. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2),  

Samstag, 18. Mai:

20_Thomas Anders
Foto:

Ben Wolf

Köln-Mülheim, 20 Uhr: Thomas Anders: "Ewig mit Euch"-Tour 2019, Palladium, Schanzenstraße 36. Charismatisch, glaubhaft und authentisch: Thomas Anders ist einer dieser Künstler, die mit zunehmendem Alter immer besser werden. Das neue Album „Ewig mit Dir“ ist von einer Botschaft geprägt, die gleichzeitig eine von Thomas Anders gelebte Gewissheit ist: Alles ist möglich, Träume können wahr werden, wenn man auf sein Herz hört. Thomas Anders Lebensweg hat ihm immer wieder neue Türen geöffnet und Fährten gewiesen, die er aufgeschlossen beschritt - weil er wusste, dass Erfahrungen gesammelt werden wollen, bevor Lebenserfahrungen in Songs fließen können. „Ich möchte Menschen umarmen, mitnehmen, mitreißen und ihnen mit meiner Musik eine gute Zeit bieten“, sagt er. Karten: ,

Sonntag, 26. Mai:

21_HG Butzko
Foto:

Obere Burg

Rheinbreitbach, 19 Uhr: HG.Butzko: "echt jetzt", Obere Burg Rheinbreitbach, Schulstraße 7a. Wenn man bedenkt, welchen Einfluss das digitale Paralleluniversum bereits auf unser Leben hat und wie sehr unsere globale Infrastruktur inzwischen von Computerviren und Hackerangriffen bedroht wird, muss man feststellen: Die wirklich Mächtigen sitzen nicht auf den Regierungsbänken in den Parlamenten oder an der Wall-Street, die wirklich Mächtigen sitzen im Silicon Valley. Und genau dorthin hat HG.Butzko für sein neuestes Programm „echt jetzt“ seine investigativen Recherchefühler ausgestreckt, Hinter- und Abgründe beleuchtet und Erschütterndes herausgefunden. Und zwar erschütternd für das Zwerchfell, aber auch für die grauen Zellen. Mit einer einzigartigen Mischung aus Unterhaltung und Tiefgang, brutal witzig und bisweilen besinnlich, polemisch, philosophisch und provokant entdeckt HG.Butzko die Bösartigkeiten aus heiterem Himmel und das Komische in den Katastrophen des Lebens. Karten: Rosen-Apotheke (Rheinbreitbach, Hauptstraße 52, 02224-71354), Hutsalon Mertesacker (Bad Honnef, Hauptstraße 62, 02224-74362), Blumengeschäft "Blütenzauber" (Unkel, Bahnhofstraße 18, 02224-71360)

25. Juni bis 28. Juli:

26_Brandheiß
Foto:

Oliver Vosshage

Bonn: "Brandheiß", Komödie von Jette Findeisen, Contra Kreis Theater, Am Hof 3-5. Klaus, Claas und Hans sind die letzten freiwilligen Feuerwehrmänner von Drottelfeld - und vom Glück verlassen. Ohne Nachwuchs, ohne Frauen und noch schlimmer: ohne Einsatzfahrzeug. Damit droht die Vereinnahmung durch die konkurrierende Feuerwehr aus Knülldorf. Nach einem grandios gescheiterten Rettungsversuch entpuppt sich Annika, die Tochter von Hans, als mehr als nur ein Mauerblümchen. Sie hat die zündende Idee, um die Feuerwehr am Laufen zu halten und setzt sie auch gleich zusammen mit Ben, einem „Überläufer“ aus Knülldorf, in die Tat um. Dafür sind Model-Talent, Mut und Akrobatik gefragt, und nach einem heißen Fotoshooting heißt es: „Gelöscht ... wird später“. Vorstellungen: Di.-Sa: 20 Uhr (außer 16. Juli), 3. Juli auch 16 Uhr, So: 18 Uhr. Karten: 0228-635517, 

28. und 29. Juni:

26_Udo Lindenberg
Foto:

Tine Acke

Köln-Deutz, 20 Uhr: Udo Lindenberg: Lindenberg Tour 2019, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Aufgrund der enormen Nachfrage haben sich Udo Lindenberg und sein langjähriger Tourveranstalter Roland Temme dazu entschlossen, zu den bisher vorgesehenen Shows noch weitere Zusatzkonzerte zu bestätigen, um den Fans mehr Möglichkeiten zu geben, mit Udo Party zu feiern - mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brand-Platz 2),

16. bis 21. Juli:

29_Star Dust
Foto:

Sharen Bradford

Köln: Complexions Contemporary Ballet: "STAR DUST - From Bach To Bowie", Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1. Mit der innovativen Mischung aus Klassik, Ballett und Popkultur sorgt die Truppe um die ehemaligen Solisten der Ailey-Company Dwight Rhoden und Desmond Richardson regelmäßig für Furore. Mit "STAR DUST - From Bach to Bowie" haben sie ein zweiteiliges Programm mit zwei Deutschlandpremieren im Gepäck: Das Stück "Star Dust" ist eine Hommage an die Pop-Ikone David Bowie. Mit unwiderstehlicher Ausdruckskraft und Brillanz entfachen die 16 Ausnahmetänzer eine Tanzexplosion, so bunt, so besonders und so extravagant wie der Jahrhundertkünstler selbst. Mit "Bach 2"5 zeigt die Company die ganze Bandbreite ihres Könnens zur Musik des großen Barockmeisters Johann Sebastian Bach. Karten: 0221-280280,

23. bis 28. Juli:

30_Titanic
Foto:

Scott Rylander

Köln: Titanic - Das Musical, Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1. Die RMS Titanic ist ein Mythos. Noch auf seiner Jungfernfahrt im Jahre 1912 kollidierte das gigantische Schiff mit einem Eisberg und versank. Bis heute gilt sein Untergang als eines der dramatischsten Unglücke des 20. Jahrhunderts. "Titanic - The Musical" basiert auf den bewegenden Schicksalen der Menschen an Bord und zeichnet ihre Geschichten ebenso behutsam wie detailgetreu nach. Bereits die Original Broadway Produktion erhielt fünf Tony Awards, unter anderem als bestes Musical. Vorstellungen: Di-Fr: 20 Uhr, Sa: 15 und 20 Uhr, So: 14 und 19 Uhr. Karten: 01806-101011 (0,20€/Anruf a.d.dt. Festnetz, max. 0,60€/Anruf aus Mobilfunknetzen),

Samstag, 7. September:

36_GMC 21
Foto:

Seven Sport, Pervin Inan-Se

Köln-Deutz: Mixed Martial Arts 2019, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Deutschlands führende Mixed Martial Arts (MMA) Eventreihe kehrt nach Köln zurück. Kampfsportfans werden die Stars der Szene wieder hautnah im Octagon erleben können. Auf ein hochkarätiges Programm dürfen sich die Fans auch 2019 freuen. Nachdem 2018 bereits drei Titelkämpfe mit spannenden Duellen geboten wurden, wird der derzeitige Weltergewichts-Champion Kerim Engizek am 7. September seinen Titel verteidigen. In Planung ist zurzeit ein Kampf gegen den Gewinner des Duells Selim Agaev vs. Anton Mor bei GMC 18 am 2. Februar in Hamburg. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2),

Samstag, 5. Oktober:

40_Cher
Foto:

Machado Cicala/LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: Cher: „Here We Go Again“- Tour 2019, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Cher wird während ihrer Tour ihre Fans nicht nur mit einer Auswahl ihrer legendären Hits wie “Believe” oder “Turn Back Time” begeistern, sondern auch neuere Songs ihres gerade erschienenen Albums „Dancing Queen" - ein Tribute an die Musik von ABBA - präsentieren. Cher zu ihrer Tour: “Ich freue mich sehr auf meine Konzerte in Europa und meine Fans in Deutschland”. Nach ihrem überragenden Erfolg und den hervorragenden Kritiken zu ihrer Rolle im Film “Mamma Mia 2 - Here We Go Again” wird die vielfach ausgezeichnete Sängerin, Schauspielerin und überragende Showperformerin ihre Fans in Europa und Deutschland begeistern. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2), ,

40_Markus Krebs
Foto:

Management

Troisdorf, 20 Uhr: Markus Krebs: "Pass auf...kennste den?!", Stadthalle, Kölner Straße 167. Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren des Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen - in seinem vierten Solo-Programm schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze vor keinem Flachwitz zurück. Wer den Abend mit Markus Krebs verbringt, nimmt nichts mit. Es gibt keine Botschaft, dafür aber eine Show bestehend aus Pointen der komödiantischen Spitzenklasse. Karten: 02405-40860, [email protected]

Sonntag, 13. Oktober:

41_Paul Panzer
Foto:

Tim Wegner

Siegburg, 19 Uhr: Paul Panzer: "Midlife Crisis … willkommen auf der dunklen Seite", Rhein-Sieg-Halle, Bachstraße 1. Unser Paulchen hat die 40 überschritten und schon, so scheint es, alles erreicht - Paul kann stolz auf sich sein. Er ist ins richtige Alter gekommen - und ins Grübeln: „Und was kommt jetzt? Soll es jetzt so bleiben? War das alles?“ Denn sind die Kinder erst erwachsen und ist die Frau auf Weltreise, macht die „Midlife Crisis“ auch vor Paul nicht halt. Zum ersten Mal im Leben hat Panzer Zeit nur für sich und die Frage: „Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?“ Woher kommt das Gefühl, von nun an ginge es nur noch bergab? Und was hilft dagegen? Neue Ziele stecken? In die Disco mit Bolle? In die Beauty Farm mit Hilde? Marathon vielleicht? Oder vielleicht eine Nummer kleiner: Erst einmal überhaupt vom Sofa aufstehen? Karten: Stadtmuseum (Markt 46), Tourist-Info (Europaplatz 3), 02405-40860,

Mittwoch, 16. Oktober:

42_Eloy de Jong
Foto:

German Popp

Siegburg, 20 Uhr: Eloy de Jong: "Live 2019", Rhein-Sieg-Halle, Bachstraße 1. Explosiv, vielseitig, bewegend und tiefgründig interpretiert er seine deutschsprachigen Songs und lässt keinen Zweifel daran, dass aus dem einstigen Teenager-Schwarm ein bedeutend reiferer Künstler geworden ist, der in seinen Liedern Leichtigkeit und Tiefgang miteinander verbindet und Gefühle verpacken kann wie kaum ein anderer. Bei seinem Livekonzert hat er nicht nur die Songs von seinem Album „Kopf aus - Herz an“ im Gepäck, denn bereits im August soll sein zweites deutschsprachiges Album erscheinen. Karten: 02405-40860, Stadtmusuem (Markt 46), Tourist-Info (Europaplatz 3),

Dienstag, 22. Oktober:

43_Seeed
Foto:

Carsten Göke

Köln-Deutz, 20 Uhr: Seeed, Tour 2019, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Reden wir gar nicht lange drum herum und machen es kurz: "Seeed" sind zurück. Ja, genau - jene elf Musiker, die in den letzten 20 Jahren mit vier Alben, ihrem ganz eigenen Sound und unglaublichen Live-Shows erst Berlin und dann den Rest dieses Landes, Europa und sogar Südamerika erobert haben. Nachdem die Berliner 2012 mit "Seeed" ihr viertes und erfolgreichstes Album in der Bandgeschichte veröffentlichten, legten sie nach ausgiebigen Tourneen, legendären Festivalauftritten sowie eigenen Open Airs ab 2016 eine Pause ein. Jetzt sind sie wieder da... Quelle: Four Artists Booking Agentur. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2),

Mittwoch, 6. November:

45_Ben Zucker
Foto:

Semmel Concerts/LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: Ben Zucker: "Arena-Tour 2019", LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Er ist DIE STIMME Deutschlands - Ben Zucker! Im Februar erst spielte er seine allererste Tournee. Ben Zucker überzeugte vom ersten Moment an das Publikum und löste einen wahren Hype um seine Person aus. Aktuell supported er Deutschlands erfolgreichste Künstlerin Helene Fischer auf ihrer Stadion-Tournee. Mit seiner aktuellen Single „Der Sonne entgegen“ aus der Album-Sommer-Edition „Na Und?!Sonne!“ hat Ben Zucker den nächsten Ohrwurm veröffentlicht. Das Debüt-Video des Songs „Na und?!“ wurde bis heute 8 Millionen Mal geklickt und für sein gleichnamiges Album wurde er erst kürzlich mit einem Gold-Award ausgezeichnet. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2), , , ,

13. bis 17. November:

46_BreakTheTango
Foto:

Rene Tanner

Düsseldorf: "Break The Tango", Capitol Theater, Erkrather Straße 30. Während feurige Tangotänzer sinnlich über das Parkett schweben, brechen athletische Streetdancer sämtliche Traditionen auf: "Break The Tango" zeigt, wie explosiv und mitreißend diese Kombination sein kann. Begleitet wird die aus zwölf erstklassigen Tänzern bestehende Kompanie von einer Liveband, die klassische Elektrotango-Hits und neu arrangierte Popsongs auf die Bühne bringt. Eine bildgewaltige Symbiose aus Südamerika und Europa. Visuelle Effekte und starke Choreographien sind die tragenden Elemente der Show - hier entstehen neue Bewegungen im Zusammenspiel mit einer ausgefallenen Lichtregie und Videoprojektionen. Vorstellungen: Mi, Do, Fr: 20 Uhr ; Sa: 14.30 und 20 Uhr ; So: 18 Uhr. Karten: 0211-73440,

Donnerstag, 19. Dezember:

51_Placido Domingo
Foto:

Leutgeb Entertainment Group/LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: Placido Domingo, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Lassen Sie sich dieses musikalische, qualitative Highlight der Spitzenklasse nicht entgehen und genießen Sie einen unvergleichlichen Konzertabend mit dem weltweit erfolgreichsten Tenor. Zusammen mit der weltberühmten Sopransitin Ana Maria Martinez wird „Tenorissimo“ Placido Domingo unter der Dirigentschaft von Eugene Kohn eine erlesene Auswahl aus seinem umfangreichen Repertoire zum Besten geben und seine Fans zu Begeisterungsstürmen hinreisen. Placido Domingo gilt weltweit als der König der Oper und als der größte und erfolgreichste zeitgenössische Tenor mit mehr als 3.900 Auftritten in 148 Rollen. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2), , 


2020 --- 2020 --- 2020 --- 2020 --- 2020 --- 2020

Donnerstag, 9. Januar:

02_Gräfin Mariza
Foto:

Konzertdirektion Schmidtke GmbH

Troisdorf, 19.30 Uhr: Johann Strauß-Operette Wien: "Gräfin Mariza", Stadthalle, Kölner Straße 167. Feurige Csárdásrhythmen und melancholische Zigeunermusik der Johann-Strauß-Operette-Wien mit Gesangssolisten, Orchester, Chor und Ballett. Unter dem Namen Bela Törek verwaltet der verarmte Graf Tassilo Endrödy-Wittenburg die Güter der reichen Gräfin Mariza, die das Leben mit ihren zahlreichen, über die ganze Welt verstreuten Verehrern genießt. Um die Schulden seines Vaters zu tilgen, musste er seinen gesamten Besitz verpfänden. Als Gutsverwalter versucht er die Mitgift für seine Schwester Lisa zu verdienen, die nicht von der Mittellosigkeit der Familie erfahren soll. Unterdessen reist Mariza, umgeben von ihren vielen Verehrern und Freundinnen, darunter auch Lisa, auf ihr Gut, um ihre Verlobung mit Baron Koloman Zsupan bekannt zu geben. Karten: 0209-1477999,

Freitag, 28. Februar:

09_Dieter Nuhr
Foto:

LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: Dieter Nuhr: "Kein Scherz!", LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Dieter Nuhr löst seelische Verkrampfungen durch wohlbegründete Fröhlichkeit. Wer einmal einen Auftritt von ihm erlebt hat, weiß: Was wirklich lustig ist, ist oft kein Scherz. Nuhr kontert die ritualisierte Empörung in unserem Land mit abwägenden Gedanken und gelassener Heiterkeit. Er seziert mit seinen entlarvenden Pointen die Verkrampftheit der Ideologen und befreit sein Publikum vom Zwangsdenken der Besserwisser. Seine Abende gelten als heilsame Therapie für Angstgestörte. Dieter Nuhr löst Verspannungen mit Argumenten und heilt die Weltangst der Zuschauer durch die überwältigende Kraft seiner extrem lustigen Gedanken. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-PLatz 2, ,

Samstag, 29. Februar:

Köln-Deutz, 20 Uhr: Deichkind: "Arena-Tour 2020", LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Leider geil: Am 29. Februar 2020 herrscht in Köln-Deutz Krawall und Remmidemmi, wenn die Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation "Deichkind" die LANXESS arena zum Kochen bringt. Am 15. März hatte die Gruppe um Kryptik Joe, DJ Phono und Porky mit „Richtig gutes Zeug“ ihre erste Single seit mehr als drei Jahren veröffentlicht. Zeitgleich hat die Band auch ein neues Album für 2019 angekündigt. Deichkind steht nicht nur für eine einzigartige Kombination aus Hip-Hop und elektronischer Musik, sondern vor allemauch für extravagante und atemberaubende Live-Shows. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Karten: , 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2),

Samstag, 7. März:

10_Peter Maffay
Foto:

LanxessArena

Köln-Deutz, 20 Uhr: Peter Maffay: "Diesmal wird es laut!", LanxessArena, Willy-Brandt-PLatz 3. Ein halbes Jahrhundert und immer noch nicht müde: Genau zwei Jahre nach seiner erfolgreichen MTV Unplugged-Tour und sage und schreibe 50 Jahre nach seinem ersten Konzert kehrt Peter Maffay auf die Bühne der LanxessArena zurück - und das mit ungewohnt lauten Klängen. Denn Peter Maffay und seine Band haben jüngst ein Rockalbum mit neuen Titeln eingespielt. Obwohl Peter Maffay sein mittlerweile 50. Bühnenjubiläum feiert, möchte er nichts wiederholen und nichts recyceln. „Wir blicken nicht zurück, wir konzentrieren uns auf das, was uns heute beschäftigt“, sagt der 70-Jährige. Deutschlands erfolgreichster Rockmusiker und seine Band freuen sich schon jetzt auf die Jubiläumstour. „Wir sind dankbar, dass es so viele Menschen gab und gibt, die uns begleitet, gefordert und motiviert haben, und die immer noch an unserer Seite sind“, so Maffay. „Auch wenn es vielleicht ein bisschen abgedroschen klingt, aber es ist wahr und man kann es nicht oft genug sagen: Das Publikum ist das Wichtigste, ohne das Publikum ist alles nichts". Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2), , ,

Samstag, 21. März:

12_Disney In Concert
Foto:

 Semmel Concerts Entertainment GmbH

Köln-Deutz,18 Uhr: Disney In Concert: "Dreams Come True", Lanxess-Arena, Willy-Brandt-Platz 3. Das Konzept, die berühmtesten Filmszenen mit der Live-Performance der besten Disney Songs aus über 80 Jahren Filmgeschichte zu verknüpfen, erschafft einen mitreißenden Abend, an dem jeder Gast in eigenen Erinnerungen schwelgen und gleichzeitig mit Familie, Freunden und vielen Gleichgesinnten dieses unbeschreibliche Gänsehaut-Feeling erleben kann. Die Starsolisten nehmen das Publikum unter Begleitung des herausragenden Hollywood-Sound-Orchestras mit auf eine bunte Reise voller Träume tief unter dem Meer, inmitten des Dschungels oder auf den weiten Ozean! Von der Magie der kleinen Momente bis hin zur atemberaubenden Wucht der großen Emotionen, begleitet von faszinierenden Special Effects und einer überwältigenden multimedialen Darbietung der Filmszenen entsteht so die Zeit für einige unvergessliche Stunden, in denen die Zuschauer losfliegen und träumen können. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz2),

Montag, 30. März:

Köln-Deutz, 20 Uhr: Santiano: "MTV Unplugged Tour 2020", LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Leinen los, volle Fahrt! Die Seemänner von Santiano kapern die LanxessArena. Nachdem die letzten vier Alben bereits hohe Wellen schlagen konnten und viermal in Folge Platz 1 der Charts enterten, ist die erfolgreichste Band des Jahrzehnts jetzt in ruhigeren Gewässern unterwegs: MTV lädt zur Unplugged-Session. „Die Einladung zu MTV Unplugged ist für uns eine Ehre und riesige Herausforderung zugleich. Nach all den Preisen und Auszeichnungen der letzten Jahre ist die kommende Produktion ein weiterer Höhepunkt unserer Bandgeschichte“, so die Band. Karten: 0221-8020, LanxessArena-Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2), , ,

Donnerstag, 21. November:

47_Roland Kaiser
Foto:

Steffen Schmid

Köln-Deutz, 20 Uhr: Roland Kaiser: "Alles oder Dich"-Tournee, LanxessArena, Willy-Brandt-Platz 3. Mit den Titeln des gleichnamigen Albums knüpft Roland Kaiser nun einerseits nahtlos an den Erfolgssound seiner großen Live-Konzerte aus 2018 und 2019 an, blickt aber andererseits weiter klar nach vorne. Ohne jeden künstlerischen Druck präsentiert sich Kaiser heute so befreit und modern, so tanzbar und mitreißend wie nie zuvor. Der Künstler liebt neue Herausforderungen, wie er mit dieser Tournee eindrucksvoll demonstriert: Roland Kaiser verbindet einen modernen Verve mit einer kopfkinohaften Opulenz, mal bildmalerischer, mal augenzwinkernder Sprachraffinesse und natürlich seiner unnachahmlichen Stimme zu einem harmonischen Mix, mit dem er sein Live-Publikum auf eine fantastische musikalische Reise mitnimmt. Karten: ,


look

https://steroid-pharm.com

В интеренете нашел важный веб портал , он описывает в статьях про Препараты для повышения потенции.